Leopold Kohr Akademie   Tauriska Verlag   Tauriska Galerie   Konferenz Räume   Tauriska Aktuell

Weltpremiere auf der Postalm
Im Geländetaxi mit Biomethan-Wasserstoff Antrieb auf die Postalm. Dort kochen, beleuchten, kühlen und wärmen die Wirtsleut' mit einem Mix aus erneuerbarer Energie. Sonne, Wasser, Wasserstoff.

Der Klimawandel, die behördlichen Auflagen und das ständig wachsende Umweltbewusstsein machen ein Umdenken bei den Energieformen unumgänglich. Weil sie selbst im Jahr 2006 „Opfer“ des Klimawandels wurden - durch die Erwärmung ausgelöste Steinschläge verschütteten die Straße – haben die Postalmwirte Trudi und Ernst Pichler beschlossen, nicht zu jammern, sondern zu handeln. Um ihre Einkäufe, aber auch Gäste möglichst umweltfreundlich auf die Alm zu bringen, haben sich die Pichlers entschlossen, ab sofort zwei Geländefahrzeuge mit Biogasantrieb für den Taxidienst ins Tal einzusetzen. Umgesetzt wurde das Projekt, die Umrüstung der Pinzgauer auf Gasbetrieb, von Magna Steyr in Graz. Die Salzburg AG liefert die umweltfreundliche Kraftstoff Alternative.

Um Magna für das Projekt zu gewinnen, war einiges an Überzeugungsarbeit nötig. Dazu haben auch Susanna und Christian Vötter vom Verein Tauriska ihr Scherflein beigetragen. „Das Thema Mobilität im Gesamtprojekt „100 Prozent Erneuerbare Energie im ländlichen Raum“ war eigentlich der zweite Schritt, doch konnte man die Firma Magna Steyr gewinnen, um einen Pinzgauer mit BioMethan Antriebstechnologie zu entwickeln und auch die Salzburg AG hat mit der Bereitstellung der zwei Tankstellen unser Projekt so weit unterstützt, dass die beiden Pinzgauer im Mai 2007 als eine Weltpremiere im Nationalpark Hohe Tauern präsentiert werden konnte.

Landesrat Sepp Eisl, Landesrätin Doraja Eberle, viele Medienvertreter und Interessierte waren in den in TAURISKA Kammerlanderstall nach Neukirchen gekommen um bei diesem Ereignis dabei zu sein.

TAURISKA hat dieses innovative Energie- und Mobilitäts-Projekt von Anfang an mit Konzepten, Kontaktvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit maßgeblich begleitet und unterstützt.


   Druckerfreundliche Version aufrufen   Per E-Mail versenden       letzte Änderung: 23.03.2008 17:09          Nach oben gehen   


Kultur- und Wirtschafts Projekte mit Tauriska. Wir haben Ideen, schieben an, entwickeln Konzepte und Marketing, kümmern uns um Formulare und Finanzen, finden Sponsoren, organisieren Veranstaltungen und stellen über die Medien Kontakt zur Öffentlichkeit her.

Sie haben ein Projekt? Wir prüfen seine Aussichten und was wir zu seinem Erfolg beitragen können. Einfach Termin vereinbaren.

Tel. +43 (0) 664 5205203

Impressum |  Login |